Groß-Gerau, 03.10.2020

Brand einer Lagerhalle in Groß-Gerau

Einsatz für den Baufachberater des OV Darmstadt, Fachgruppe Führung und Kommunikation und Bergung

Zum Brand einer Lagerhalle in Groß-Umstadt in der Nacht zum 3.10.2020 wurde unser Baufachberater alarmiert.

Vor Ort galt es die Statik der im Vollbrand befindlichen Lagerhalle zu begutachten:

Einige Außenbereiche mussten dabei auch für die Feuerwehrkräfte gesperrt werden, um die Sicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten.

Um die Brandbekämpfung im Inneren der Halle zu erleichtern, wurden einzelne Abschnitte in der Fassade von unserem Baufachberater identifiziert und zur Öffnung freigegeben.

Die Öffnung selbst wurde mit dem Telelader der Fachgruppe Räumen aus Groß-Gerau vorgenommen.

Der erste Einsatz war dann gegen 6:00 Uhr mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft beendet.

Parallel wurden 3 Helfer der Fachgruppe Führung und Kommunikation zur Unterstützung des ELW 2 alarmiert. Hier wurde in der Fernmeldezentrale bis 14:00 Uhr unterstützt.

Gegen Mittag wurden durch unsere Bergungsgruppe noch Holzbohlen zur Einsatzstelle gefahren, die dort für einen Steg benötigt wurden.

Von 11 -16 Uhr erfolgte nochmals ein Einsatz unserer Baufachberaters bei dem erneut Fassadenteile zur Brandbekämpfung ausgewählt und die Öffnung dieser überwacht wurden.

 

Insgesamt waren für den Ortsverband 7 Helfer im Einsatz

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: