Bergungsgruppe 1

Gruppenführer
Meik Reimer
Truppführer
Martin Klemens

Die Bergungsgruppe 1 (B1) rettet Menschen sowie Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlage. Hauptsächlich führt die Bergungsgruppe 1 Sicherungsarbeiten in Schadenstellen durch, leistet leichte Räumarbeiten und richtet Wege und Übergänge her. In der Regel wird diese Gruppe auch zuerst zum Einsatz kommen, insbesondere als THW-Schnelleinsatzgruppe (THW-SEG). Ferner unterstützt sie auch technisch und personell die Fachgruppe Elektroversorgung, aber auch die Bergungsgruppe 2 /Beleuchtung.

Die Ausstattung der Bergungsgruppe 1 kann weitestgehend abgesetzt, getragen und autark eingesetzt werden. Sie umfasst ein umfangreiches Sortiment an Werkzeugen und Geräten zur Rettung und Bergung, zur Bearbeitung von Holz, Metall und Stein, zur Sicherung von Personen und Einsatzstellen, zum Trennen, Heben und Bewegen von Trümmern oder Bauteilen sowie zum Bau von Hilfskonstruktionen und vielen anderem mehr.

Darüber hinaus ist die Bergungsgruppe 1 mit einem Einsatz-Gerüst-System (EGS) ausgestattet. Mit dem Einsatz-Gerüst-System steht den Bergungsgruppen ein vielseitiges Hilfsmittel für Rettungs-, Bergungs- und Sicherungsarbeiten zur Verfügung.

Gerätekraftwagen 1 (GKW 1)

IVECO EuroFire 135E24

Technische Details und Ausstattung

Technische Informationen

Länge7,75 m
Höhe3,25 m
Breite2,55 m
Leistung177 kW (241 PS)
Erstzulassung2001
KennzeichenTHW-87370
Besatzung8 + 1
ZugehörigkeitTechnischer Zug / Bergungsgruppe 1
FunkrufnameHeros Darmstadt 27/51
AusbauLentner

Beladung

  • Front- beziehungsweise Heckseilwinde
    • Front: 10 Tonnen
    • Heck: 20 Tonnen
  • Autogenes Schweiß- & Brennschneidgerät
  • 2 x Motorkettensägen mit Zubehör
  • Elektrokettensäge mit Zubehör
  • Motortrennschleifer mit Zubehör
  • Elektrotrennschleifer mit Zubehör
  • Diverse Seile, Ketten und Anschlagmittel
  • 2 x Tauchpumpen mit Zubehör
    • 1 x Nennleistung 800 Liter pro Minute
    • 1 x Nennleistung 400 Liter pro Minute
  • 4 x Pneumatische Hebekissen mit Zubehör
    • 2 x Hebekissen 20 Tonnen
    • 2 x Hebekissen 40 Tonnen
  • Greifzug 16 kN
    • dieser kann ca. 1,6 Tonnen im direkten Zug ziehen
  • Hydraulischen Rettungssatz mit Zubehör
    • Schere und Spreizer
  • Werkzeug für Metall-, Holz- und Gesteinsbearbeitung
  • Schiebeanlegeleiter mit einer Steighöhe von 14 Meter
  • 4 x Steckleiterteile
  • 8kVA-Stromersatzerzeuger
  • 9 x Scheinwerfer mit insgesamt 6500W-Lichtleistung
  • Verkehrssicherungsmaterial
    • Heckwarnanlage (Eigenbau)
  • Krankentransportausstattung
    • Schleifkorb
    • DIN-Krankentrage
    • Spineboard
  • Sanitätsrucksack
  • Hygieneeinheit mit 10l Wassertank (Eigenbau)

Anhänger Technische Hilfe Bau (TH Bau)

Fahrzeugtyp:

Technische Details und Ausstattung

Technische Informationen

Länge
Höhe-
Breite-
Leistung-
Erstzulassung-
Kennzeichen-
Besatzung-
ZugehörigkeitBergungsgruppe 1
FunkrufnameHeros Darmstadt -/-
AusbauLentner

Beladung

  • Kanthölzer
  • Rundhölzer
  • etc.