Darmstadt, 06.05.2017

Gemeinsame Übung THW-Jugend und Jugendfeuerwehr Darmstadt-Innenstadt

Gestern, den 05. Mai 2017, fand bei der Jugendfeuerwehr Darmstadt-Innenstadt der jährliche Berufsfeuerwehrtag mit einer Großübung statt. Dieses Jahr war auch die THW-Jugend Darmstadt zur Unterstützung bei der Übung dabei gewesen.

Nach einem gemeinsamen Abendessen bei der Freiwilligen Feuerwehr Innenstadt ging es für die Jugendlichen gleich zum ersten Übungseinsatz. Das Szenario: Rauchentwicklung in einem Lagerhaus und vermisste Personen, deren Anzahl noch unbekannt war. Während die Jugendfeuerwehr einen Innenangriff durchführten, begann die THW-Jugend mit der Personenrettung.

Nachdem die Jugendlichen die Übung erfolgreich abgeschlossen haben, stellten sie die Einsatzbereitschaft in der Unterkunft der Freiwilligen Feuerwehr Innenstadt wieder her: Alle für den Übungseinsatz verbrauchten Geräte werden dabei wieder Instand gesetzt, damit sie für den nächsten Einsatz sofort wieder genutzt werden können.

Und der nächste Übungseinsatz für die Jugendlichen folgte auch bald: Ölspur auf der Bundesstraße B3 Richtung Eberstadt. Auch hier packten alle Jugendlichen gemeinsam und tatkräftig an. Anschließend bekamen die beiden Gruppen eine weitere Alarmierung. Die Jugendfeuerwehr mussten einen Brand löschen und die THW-Jugend stellten für den Brandeinsatz die Beleuchtung auf.

Durch die gemeinsame Übung wurde auch die Zusammenarbeit zwischen der Jugendfeuerwehr und der THW-Jugend gestärkt. Zu dem konnten die Jugendlichen einen Einblick über die Aufgaben der Berufsfeuerwehr erhalten. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: