Darmstadt, 03.05.2017

Ehrenurkunde der Stadt Darmstadt an zwei Helfer verliehen

Für langjährige Verdienste im Rettungs- und Brandschutzwesen wurden Yannick Lehr und Jürgen Steckenreuther vom Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jochen Partsch, mit einer Ehrenurkunde geehrt.

Herr Bürgermeister Rafael Reißer (links) übergab stellvertretend für den Oberbürgermeister Jochen Partsch die Ehrenurkunden an die beiden Helfern.

Yannick Lehr ist seit 2003 beim Technischen Hilfswerk Ortsverband Darmstadt ehrenamtlich tätig. Seit 2016 ist er stellvertretender Ortsbeauftragter und Fachberater des THW und arbeitet dadurch viel mit der Berufsfeuerwehr und anderen Behörden zusammen. Zudem ist er als „Rescue Expert“ Auslandshelfer bei der Schnell-Einsatz-Einheit-Bergung Ausland im THW tätig. 

Jürgen Steckenreuter ist am 01.07.1980 beim Ortsverband Darmstadt des Technischen Hilfswerkes eingetreten und seitdem als ehrenamtlicher Helfer aktiv. In der Funktion des THW-Fachberaters arbeitet er häufig mit dem Katastrophen-Stab der Stadt Darmstadt zusammen. Besonders in der Zeit der Flüchtlingskrise (2015/2016) stand er den Behörden oft zur Verfügung und hat Aufgaben zur Bewältigung der Flüchtlingskrise in Darmstadt seitens des THW Darmstadt koordiniert.

Bei einer Feierstunde in der Orangerie wurden am Dienstag, den 2. Mai 2017, insgesamt 33 Bürgerinnen und Bürger für Verdienste sowie für besondere Einzelleistungen zum Wohle der Allgemeinheit von Herrn Oberbürgermeister Partsch mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.


  • Herr Bürgermeister Rafael Reißer (links) übergab stellvertretend für den Oberbürgermeister Jochen Partsch die Ehrenurkunden an die beiden Helfern.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: